torture~* Prinzessin Parasit*~ Kleine Prinzessin, wohin gehst du? Was wanderst du in roten Pfaden? Kannst du denn das Licht nicht sehen? Schlägst mit Feenflügeln um dich. Streichst die Adern aus und saugst daran. An den Aneurysmen die da wachsen. Bist so fein in deiner Art, schlüpst durch jede Zelle. Bist nicht fassbar, nicht für den, deren Parasit du bist. Denn, du bist die Prinzessin, du bist die Angst. (EW)

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Entartete Worte



http://myblog.de/torture

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fortschritt?

Mittlerweile kann ich ohne den Schein des Fernsehers einschlafen.
Dem Dunkel nun entgegengestellt...aber nichtsdestotrotz brauche ich wenigstens die leisen Kl?nge beruhigender Musik im Hintergrund,welche mich ablenkt.
Ich versuche es so oft...in dunkler Stille einzuschlafen, aber ich schaff es nicht. Zu sehr konzentriert sich mein Geh?r auf das Geschehen im Haus. Mein K?rper ist angespannt und sozusagen 'Fluchtbereit', bereit dem Schrecken sofort zu entgehen. Somit liege ich weiterhin halb wach im Bett und kann nicht schlafen...
So sehr ich es auch versuche...
Es ist anstrengend und schlafraubend.
Dieses Herzrasen,wenn mich dieser Wahnsinn ?berkommt, bringt mich noch um.
Ich will nicht mehr....ich will hier raus!
22.2.06 00:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung