torture~* Prinzessin Parasit*~ Kleine Prinzessin, wohin gehst du? Was wanderst du in roten Pfaden? Kannst du denn das Licht nicht sehen? Schlägst mit Feenflügeln um dich. Streichst die Adern aus und saugst daran. An den Aneurysmen die da wachsen. Bist so fein in deiner Art, schlüpst durch jede Zelle. Bist nicht fassbar, nicht für den, deren Parasit du bist. Denn, du bist die Prinzessin, du bist die Angst. (EW)

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Entartete Worte



http://myblog.de/torture

Gratis bloggen bei
myblog.de





Träume

Wie vermisse ich sie...die sch?nen Tr?ume.
Wandeln in Welten der Erinnerungen und Phantasien.
Glaube ich doch..seit Jahren nicht mehr zu tr?umen.
Doch sind sie da...nur tief verborgen.
Wollen im Geheimen bleiben.

31.8.05 14:18
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


500beine / Website (31.8.05 14:22)
den ganzen tag
mit dem geschmack
eines vergangenen traumes
durch die strassen gelaufen..


Torture (31.8.05 15:25)
Nichtmal einen faden Geschmack hinterlassen sie...
Keine Spur...
Kein Zeichen...
Nichts...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung